Sonntag, September 23, 2012

Mallorca

Ich und Reti gingen nach Mallorca. Wir bemerkten dass die Insel eine ganze Menge mehr zu bieten hat als nur saufende dicke Leute.
Wir wohnten in Sa Coma an der Ostküste und von dort aus machten wir Tagestrips mit unserem Mietwagen.
Da wir nicht wie die Japaner rumhüpfen wollten und auch ein bisschen das Süssenichtstun geniessen wollten reichten unsere Touren nur vom Nordkap bis fast zum Südkap an der Ostküste. Wir legten uns an ca. 8 Strände und wahren 2x in Palma und auf dem Weg dorthin erreichten wir den Berg Puig de Randa. An den Stränden stand immer die möglichkeit des "DWS" im Vordergrund. Das ungesicherte Klettern über dem Wasser.

Jede Menge DWS in Porto Cristo

Tropfstein in Cala Mandia

Aussicht vom Puig de Randa

Kreiselkunst bei Manacor

Abendstimmung von unserem Hochhaus

Fischerhäuser bei Cala de Llombards

Calo d'es Moro

Calo d'es Moro

Calo d'es Moro

Strand auf Formentor

DWS in Calo d'es Moro

Es Pontas!

Sicht auf Es Pontas von Cala Llombards


Cap Formentor mit Insel Colomer vom Talayot de Almallutx

cuevas del drach

Kommentare:

Denise hat gesagt…

woooow, hammer Föteli, würklech mal ganz schöni Bilder, im Gägesatz zu dene Ballermann-Bilder, wo mä süsch immer xet!!!

Unknown hat gesagt…

Sieht super aus, in calo des Moro sieht es extrem gut aus für DWS. Ist das ein guter Tipp für mittelmäßige Kletterer 5 bis 6+ ?